edition:conrad:009

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
edition:conrad:009 [2011/01/09 21:15]
selfthinker linked Rome
edition:conrad:009 [2011/01/09 21:55] (current)
selfthinker linked Venice
Line 97: Line 97:
 Diese scherzhaften Bemerkungen führten zu mehreren anderen; in angenehmer Weise verging uns der Tag, und am Abend entschädigte eine geistvolle Unterhaltung über alles mögliche uns für das schlechte Essen, das uns in Garigliano vorgesetzt wurde. Meine erwachende Neigung wurde immer stärker durch das liebenswürdige Benehmen der Frau, der sie galt. Diese scherzhaften Bemerkungen führten zu mehreren anderen; in angenehmer Weise verging uns der Tag, und am Abend entschädigte eine geistvolle Unterhaltung über alles mögliche uns für das schlechte Essen, das uns in Garigliano vorgesetzt wurde. Meine erwachende Neigung wurde immer stärker durch das liebenswürdige Benehmen der Frau, der sie galt.
  
-Am anderen Morgen fragte mich die liebenswürdige Dame, sobald wir wieder im Wagen saßen, ob ich vor meiner Rückkehr nach Venedig einige Zeit in Rom zu verweilen gedächte. Ich antwortete ihr: »Da ich doch niemanden kenne, so fürchte ich mich zu langweilen.«+Am anderen Morgen fragte mich die liebenswürdige Dame, sobald wir wieder im Wagen saßen, ob ich vor meiner Rückkehr nach [[glossary:​Venice|Venedig]] einige Zeit in Rom zu verweilen gedächte. Ich antwortete ihr: »Da ich doch niemanden kenne, so fürchte ich mich zu langweilen.«
 »Man hat dort die Fremden sehr gern, und ich bin überzeugt, daß es Ihnen gefallen wird.« »Man hat dort die Fremden sehr gern, und ich bin überzeugt, daß es Ihnen gefallen wird.«
  
edition/conrad/009.txt · Last modified: 2011/01/09 21:55 by selfthinker